Heimkommen | Newsblog

Kultur

» Happy im Herbst - Die beste Zeit für einen Besuch im Museum! «

07. Oktober 2021 | Kultur|0|

Der Herbst hält Einzug in die Region an der Romantischen Straße. Die Temperaturen fallen, die Tage werden kürzer und die Blätter der Bäume schillern in wunderschönen Rot-, Orange und Gelbtönen. Der Herbstspaziergang fällt trotzdem aus, weil es regnet wie aus Eimern? Wir finden: Genau das richtige Wetter für einen Museumsbesuch!

Mal Hand aufs Herz: Wann warst du das letzte mal in einem Museum? In letzter Zeit nicht wirklich oft, oder? Also Schluss mit dem Trübsal blasen und rein ins Museum! Wir möchten dir heute drei Museen in der Region an der Romantischen Straße vorstellen, die das Potenzial haben dich mit einem interessanten Besuch aus dem Herbstblues zu reißen:

(1) Das Mittelalterliche Kriminalmuseum in Rothenburg ob der Tauber

Beeindruckend und beklemmend zugleich ist ein Besuch im Mittelalterlichen Kriminalmuseum in Rothenburg ob der Tauber. Über mehrere Etagen durch das historische Gewölbe der ehemaligen Rothenburger Johanniterkomturei, werden über 50.000 Exponate aus vergangenen Zeiten, in denen grausame Strafen, Folter und öffentliche Demütigungen an der Tagesordnung waren, ausgestellt. Neben der Strafrechtsgeschichte und Sanktionen werden Räuber- und Hexenverfolgung ebenso beleuchtet wie etwa kuriose Tierstrafen und Aufsehen erregende Kriminalfälle.

Und? Lust auf einen spannenden, und zugegegeben, auch etwas gruseligen Tag im Kriminalmuseum bekommen?
Weitere Informationen haben wir für dich unter Mittelalterliches Kriminalmuseum zusammengestellt..

(2) Das Fränkische Museum in Feuchtwangen

Ein einzigartiges Museum zur Geschichte Mittelfrankens findest du in der Altstadt von Feuchtwangen: Das Fränkische Museum. Die Dauerausstellung "Facetten fränkischer Identät" entführt den Besucher in die Vergangenheit und vermittelt einen lebhaften Eindruck vom Leben und der Kultur der Menschen in unserer Region. Das Alltagsleben wird in authentischen nachgestellten Wohnräumen hautnah erlebbar: Kunstvoll verzierten Alltagsgüter, Hausrat und allerlei technische Gerätschaften sowie Feiertagstrachten und auch Wohnmobiliar warten auf den geschichtsbegeisterten Besucher.

Neugierig geworden? Du möchtest die Geschichte der Mittelfranken näher kennenlernen?
Weitere Informationen findest du unter: Fränkisches Museum

(3) Das kleinste Schäfermuseum Deutschlands in Diebach

Wenn dann doch mal die Sonne aus den Wolken hervorblitzt, können wir euch das kleinste Schäfermuseum Deutschlands in Unteroestheim wärmstens empfehlen. Das Museum ist in einer liebevoll restaurierten Schäferkarre in Unteroestheim "Am Mühlbuck" untergebracht und du kannst dort unter anderem historische Bilder, Werkzeuge sowie Kleidung und Schriftstücke rund um eines der ältesten Gewerbe der Tierzucht bestaunen.

Du möchtest entdecken wie wildromantisch und spartanisch die Schafhaltung einst war?
Dann schau vorbei unter: Schäfermuseum

Was ist dein Museumsfavorit? Schaurig-schönes Kriminalmuseum, die Heimat im Fränkischen Museum entdecken oder das wildromantische Schäfermuseum? Vielleicht hast du ja auch ein ganz anderes Lieblingsmuseum in der Region an der Romantischen Straße? Lass es uns wissen: Wir freuen uns auf deine Nachricht und deine Kommentare!

Herbstliche Grüße aus der Region an der romantischen Straße und bis bald

Julia & Sandra

.

Mittelalterliches Kriminalmuseum Rothenburg ob der Tauber

Schäfermuseum Diebach Schäferkarre

Fränkisches Museum Feuchtwangen Eingangsbereich



Du möchtest uns etwas mitteilen? Wir freuen uns auf Deine Meinung!

Benötigte Felder sind mit einem * markiert

 

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden