Heimkommen | Newsblog

Leben

» Einweihung Generationenspielplatz «

16. September 2021 | Leben|0|

Am Donnerstag, den 16. September 2021, wurde der langersehnte Generationenspielplatz im Biegfeld II in Wörnitz mit einer Feier eingeweiht. Große und kleine Besucher testeten die Spielgeräte ausgiebig, genossen das Programm mit einer Tanz- und Gesangseinlage des Wörnitzer Kindergartens St. Martin und freuten sich außerdem über die gute Verpflegung durch die Gemeinde Wörnitz.

Im Wohnbaugebiet Biegfeld II wurde von Seiten der Gemeinde Wörnitz eine Fläche mit etwa 5.000 m² für einen Spielplatz vorgesehen. Aufgrund der beachtlichen Größe bestand die Möglichkeit, hier neben einem Kleinkind- und Kinderspielplatz auch Fitnessgeräte für die Generation der Eltern und Großeltern zu planen. So entstand die Idee des Mehrgenerationenspielplatzes. Nach den Planungen konnten die Bauarbeiten beginnen und nachdem nun auch der TÜV die Abnahme der Spielgeräte genehmigt hatte, stand der Einweihung des neuen Spielplatzes nichts mehr im Wege.

Giraffenrutsche

Am 16. September 2021 um 17:00 Uhr war es dann so weit: Zur feierlichen Einweihung fanden sich zahlreiche Bürger und Bürgerinnen auf dem Spielplatzgelände ein. Frau Friederike Sonnemann beglückte als Bürgermeisterin der Gemeinde Wörnitz alle Anwesenden mit einer kurzen Rede. Da der Mehrgenerationenspielplatz durch die LAG Region an der Romantischen Straße e. V. über LEADER (hier kannst Du mehr über den Verein und die Fördermöglichkeiten erfahren) gefördert wurde, sprach auch Bezirksrat Herbert Lindörfer in seiner Funktion als Vorstand der Lokalen Aktionsgruppe ein paar Worte. Die Kinder des Kindergartens St. Martin bedankten sich anschließend noch mit einer Tanz- und Gesangseinlage zum Thema Pippi Langstrumpf. Anschließend konnten Hunger und Durst gestillt werden, denn auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Wienerle in frischen Brötchen, Getränke sowie als Nachspeise eine Auswahl an süße Leckereien in Form von Gummibärchen, sorgten dafür, dass niemand hungrig nach Hause gehen musste.

Nach dem offiziellen Teil wurden dann, mit viel Spaß und Freude, die neuen Spielgeräte in Beschlag genommen. Neben den beiden Klettergerüsten, eine davon mit Rutsche und Hängebrücke, konnten die Besucher ihre motorischen Fähigkeiten auf einem Bodentrampolin und dem Bewegungsparcours erproben. Die Giraffenrutsche, die über ein Seil erklommen werden kann, die Abenteuerschaukel sowie eine Nestschaukel und ein Kletterturm mit Minirutsche für die ganz Kleinen sorgten für Spaß und Abwechslung in allen Altersklassen. Mit den zahlreichen Sitzgelegenheiten und den beiden Konditions- und Fitnessgeräten kamen auch die zahlreich erschienenen Eltern und Großeltern nicht zu kurz.

Viel los bei der Einweihung

Im Rahmen der letztjährigen Aktion der Gemeinde Wörnitz „Bäume statt Böller“, konnten außerdem bereits einige Bäume rund um den Spielplatz angepflanzt werden, die hoffentlich schon bald etwas mehr Schatten spenden werden und zum Verweilen einladen.

Wir freuen uns über den schönen neuen Spielplatz in der Region an der Romantischen Straße mit seinem ansprechenden Angebot für Jung und Alt. Was denkst Du zu neuen Spielplatz? Lass es uns wissen und schreib uns eine Nachricht oder hinterlasse einen Kommentar!


Teilen:

Du möchtest uns etwas mitteilen? Wir freuen uns auf Deine Meinung!

Benötigte Felder sind mit einem * markiert

 

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden